Willkommen am Georgsberg!


Als Schulleiterin des Halleiner Gymnasiums darf ich Sie herzlich auf den Seiten unserer Homepage begrüßen. Ich wünsche allen BesucherInnen ein unterhaltsames und informatives Surfen auf unseren Seiten. Bei Unklarheiten, Fragen, Kritik und Anregungen nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Dir. Dr. Irene Thelen-Schaefer

Aufnahme in die 1. Klasse im Schuljahr 2020/21

Kriterien für die Aufnahme:

Die Verordnung für die Aufnahme sieht folgende Kriterien vor:

  • Eignung
  • Nähe zum Wohnort
  • Geschwister an der Schule

Bezüglich der Eignung wird zwingend verlangt, dass das Kind in den Gegenständen Deutsch und Mathematik der 4. Klasse Volkschule keine schlechtere Note als Gut hat.

Bei der Anmeldung sind drei Entscheidungen zu treffen:

  • Gymnasium oder Realgymnasium
  • Textiles oder Technisches Werken
  • Vernetzte Klasse ja oder nein


Die folgenden Informationen sollen Ihnen eine Entscheidungshilfe sein.

Gymnasium (G) oder Realgymnasium (R):

Die 1. und 2. Klassen beider Zweige haben völlig identische Lehrpläne.

Mit der 3. Klasse beginnt die Differenzierung in den zwei Typen:

  • Gymnasium (G): zusätzlich Latein oder Spanisch; kein Textiles oder Technisches Werken;
  • Realgymnasium (RG): zusätzlich Geometrisches Zeichnen; weiterhin Textiles oder Technisches Werken, mehr Mathematik und mehr Biologie;

Details siehe Stundentafel

Bei der Anmeldung in die 1. Klasse wird bezüglich G oder R eine Vorerhebung durchgeführt. Die endgültige Entscheidung muss gegen Ende des ersten Semesters der 2. Klasse getroffen werden.

Weitere Informationen:

Informationen zur Aufnahme in die ersten Klassen
Textiles und Technisches Werken
Vernetzte Klassen
Informationen zur Tagesbetreuung

Aufnahmeverfahren:

Anmeldefrist:

Montag 10. Februar bis Freitag 28. Februar 2020

Terminvereinbarung:

Telefonische Terminvereinbarung für das Willkommensgespräch (Eltern und Kind) mit der Direktorin ab 16. Jänner 2020 (nach dem Elternabend) von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter 06245/80924-0

Anmeldevorgang:

1. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.
2. Füllen Sie vor dem vereinbarten Termin das Anmeldeformular online aus. Drucken Sie beim letzten Schritt das ausgefüllte Datenblatt aus und nehmen Sie es zum Willkommensgespräch mit!
3. Füllen Sie bite für die Schulärztin den Elternfragebogen aus und bringen Sie ihn zum Willkommensgespräch in die Schule mit!
4. Willkommensgespräch mit der Direktorin oder einer Vetretung zu dem vereinbarten Termin. Dieses Gespräch ist nicht verpflichtend, es dient nur zum Kennenlernen und eventueller Beratung.
5. Bis 13. März 2020 erhalten Sie die Mitteilung der vorläufigen Aufnahme.
6. Falls Ihrem Kind an unserer Schule kein Platz zugewiesen werden kann, haben sie die Möglichkeit, Ihr Kind in der Zeit von 16. März bis 24. April 2020 bei einer Schule mit freien Schulplätzen anzumelden.
Sie können sich über Schulen mit freien Schulplätzen bei der Bildungsdirektion für Salzburg über die Informations-Hotline (0662/8083-1060; Fr. Geretschläger) bzw. auf der Homepage unter http://www.bildung-sbg.gv.at informieren.
7. Das Interimszeugnis der Volkschule muss bis 06. Juli 2020 vorverlegt werden.
8. Eventuelle Aufnahmsprüfungen finden am 7.+8. Juli 2020 im Akademisches Gymnasium in Salzburg statt.

Alle und weitere Informationen stehen auf unserer Homepage.

Wichtig: Elternabend für die Schüler/innen der kommenden 1. Klassen

Mittwoch, 15. Jänner 2020 um 18 Uhr im Atrium der Schule

 

Parkplatzsituation beim Gymnasium

Wir ersuchen Sie, bei Schulveranstaltungen den Zentrumsparkplatz/Parkgarage zu benützen. Am dortigen Oberflächenparkplatz kann tagsüber bis zu drei Stunden und nachts kostenlos geparkt werden.

Die Polizei Hallein wird das Gebiet um das BG/BRG Hallein verstärkt wegen Falschparkens kontrollieren.


 

Schulbeginn 2019/20

Schulkalender 2019/20

Garderobeschließfächer

Garderobespinds können online gemietet werden.

Raumplan

Stundenplan


 

Video produziert von Jakob Scheuringer und Valentina Krispler im Rahmen des Wahlpflichtfaches Multimedia.


 

Schulautonome Tage 2019/20

Montag 23. September 2019 (LSR)

Donnerstag 31. Oktober 2019 (SGA)

Montag 4. November 2019 (SGA)

Freitag 22. Mai 2020 (LSR)

Freitag 12. Juni 2020 (SGA)

 


 

Handy - Regelung

Vor allem das Spielen mit Handys stört massiv die Konzentration der SchülerInnen. Das geht bei manchen bis zu suchtähnlichen Verhalten. Der Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) hat daher 2014 eine neue Regelung beschlossen!


Handyverbot an Schulen verbessert Leistungen

Weg des Halleiner Gymnasiums durch Studie bestätigt. Laut einer Studie von englischen Forschern wirkt sich ein Verbot so positiv auf die Leistungen aus wie eine Woche zusätzlicher Unterricht pro Schuljahr.

Ein Verbot von Mobilgeräten an Schulen könnte sich einer aktuellen Studie zufolge positiv auf die Leistungen der Schüler auswirken. 16-jährige Schüler hätten durchschnittlich 6 Prozent bessere Ergebnisse erzielt, lautet das Resultat von Forschern der Londoner School of Economics. Das entspreche ungefähr dem Effekt einer zusätzlichen Unterrichtswoche im Schuljahr.